Bayreuth – Im Herzen von Oberfranken

„Unser Bayreuth kann mehr“ – Wir wollen das Potential, das in unserer Stadt und ihren Menschen steckt, entfesseln. Anstatt nur den Status quo zu verwalten möchten wir aktiv mitgestalten und der jungen Generation in Bayreuth und Umgebung eine Stimme verleihen.

So sind in unseren Augen die Universität und deren Forschungseinrichtungen ein Zukunftsgarant für die Stadt und die weitere wirtschaftliche Entwicklung des Standorts Bayreuth. Wir setzen uns deshalb für einen weiteren Ausbau der Hochschule und eine bessere Vernetzung von Forschung, Wirtschaft und den Menschen vor Ort ein.

Dies umfasst ebenfalls den Verkehrssektor. Um eine intelligente Mobilitätswende gewährleisten zu können, möchten wir die lokale Koexistenz von Auto, Rad und ÖPNV verbessern. Dazu gehört auch ein verbessertes und flächendeckendes Nahverkehrangebot, welches die Abendstunden und das Wochenende mit einbezieht, sowie ein Ausbau des bestehenden Radwegnetzes.

Auch der Bildungssektor ist für uns als Junge Liberale ein zentraler Punkt: Durch fehlende Investitionen befinden sich viele bayreuther Schulen in einem schlechten Zustand. Wir setzen uns deswegen für optimale Bedingungen und ein modernes Lernumfeld vor Ort ein, um jeder Schülerin und jedem Schüler die gleichen Chancen im Unterricht zu ermöglichen.

Eine moderne Stadt benötigt eine moderne Verwaltung. Die Entwicklung einer Bürger-App, in welcher zentrale Dienstleistungen der Stadt gebündelt angeboten werden, ist dabei eine äußerst attraktive Möglichkeit Bürger und Verwaltung besser zu vernetzen und Behördengänge zu erleichtern.

Bayreuth wäre nichts ohne das Engagement seiner vielen Vereine. Um diese in ihrer Arbeit zu unterstützen, fordern wir die Abschaffung von Nutzungsgebühren für öffentliche Sportanlagen und die kostenfreie Bereitstellung von Räumlichkeiten für Treffen ehrenamtlicher Organisationen. Ferner sollen in der Innenstadt und am Mainufer Orte geschaffen werden, an denen sich junge Menschen treffen und begegnen können.